Noch heute durchläuft ein Paar Schuhe durchschnittlich 100 Arbeitsgänge, angefangen von der Modell- und Konstruktionsabteilung, über die Auswahl des Leders, die Fertigung der Sohlen bis hin zur kritischen Endkontrolle. Maschinen erleichtern dabei zwar die Produktion, aber wo höchste Qualität gefordert wird, kann auf Handarbeit nicht verzichtet werden: z. B. beim Stanzen, Schärfen, Buggen, Füttern, Steppen, Heften und Aufrauen. 

Größte handwerkliche Sorgfalt und ausschließlich natürliche Materialien, vom Fußbett bis zum Oberleder, bürgen bei GANTER für perfekte Modelle. Verarbeitungsqualität bis ins kleinste Detail zeigt sich an perfekten Nähten und Fütterung, an solider Schnürung und leichter Verstellbarkeit der Schnallen - auch das gehört zum fußgerechten Schuh.


Zurück zur Übersicht